Magnetische Bettenauflage

Jede Körperregion wird intensiv vom lebenswichtigen Magnetfeld durchdrungen

Sie schlafen unabhängig im Bereich Ihres eigenen Magnetfeldes,

auch wenn Ihr Erdmagnetfeld gestört sein sollte,

was sehr häufig der Fall ist

 

 

 

Immunkräfte mobilisieren

Zellstoffwechsel günstig beeinflussen

Unbefindlichkeiten vorbeugen

sich gesünder fühlen als andere

völlig entspannt einschlafen

 

Wer möchte das nicht?

Wer das Folgende liest, wird sich nicht mehr über Menschen lustig machen, die auf Magneten schlafen

Seit Jahrtausenden lebt der Mensch im statischen Erdmagnetfeld. Feldstärke vor 2-3 Tausend Jahren geschätzt auf 1 Gauss, im Laufe der Zeit vermindert auf heutige ca. 0,4 Gauss. Ob wir überhaupt ohne Magnetfeld leben können, ist zweifelhaft. Das Magnetfeld trägt zu unserem Wohlbefinden bei, ohne dieses können Beschwerden aller Art auftreten. Daher werden in Raumkapseln zum Wohlbefinden der Raumfahrer natürliche Magnefelder mittels Platzierung von Magneten innerhalb der Raumkapsel erzeugt.

Weshalb ein Nichtvorhandensein des Erdmagnetfeldes negative Auswirkungen auf den menschlichen Organismus hat, ist bis heute nicht eindeutig geklärt. Prof. Dr. Nakagawa (Izuzu-Hospital in Tokio) hat nach jahrelangen Tests an über 10.000 seiner Patienten Erklärungen dazu veröffentlicht und den Begriff „Magnetfeldmangel-Syndrom“ geprägt: ein Auftreten der verschiedensten Befindlichkeitsstörungen, deren Ursache er in einem zu schwachen oder gestörten Erdmagnetfeld sah.

Das natürliche Erdmagnetfeld kann nämlich durch äußere Umstände abgeschirmt, geschwächt, abgelenkt oder gebündelt werden. So arbeiten oder leben heutzutage viele Menschen in stahlarmierten Gebäuden und werden vom natürlichen Erdmagnetfeld oft nicht erreicht. Ein fehlendes oder zu schwaches Erdmagnetfeld kann aber durch das Liegen auf einer magnetischen Bettlauflage ausgeglichen werden.

Ein einfacher Test: Sie wissen, wo in Ihrem Wohn- oder Schlafbereich Norden ist. Nehmen Sie einen Kompaß. Die Kompaßnadel sollte, wo auch immer Sie sich in den Räumen bewegen, immer nach Norden zeigen. Tut sie es nicht und dreht sich in andere Richtungen, dann liegt ein gestörtes, geschwächtes oder abgelenktes Erdmagnetfeld vor. Grund dafür sind meistens Eisen/stahl in der Umgebung wie stahlarmierte Wände, Fußböden, Decken, stählerne Bettgestelle usw.

Sie bewegen sich innerhalb des Tages oft im Wohnbereich, da dürfte das oben Gesagte keine wichtige Rolle spielen. Aber wenn sie nachts ruhen und stundenlang nicht dem natürlichen Erdmagnetfeld ausgesetzt sind, und das Jahr für Jahr, kann dies auf die Dauer nicht gut für den menschlichen Körper sein.

Gönnen Sie Ihrem Körper daher den Luxus, wenigstens während des Schlafens in einem genügend starken Magnetfeld auf einem magnetischen Unterbett entspannen zu können. Viele Regionen Ihres Körpers - Organe, Muskeln, Knochen, Gelenke, Kopf - werden von den Magnetfeldern einer guten magnetischen Bettauflage erreicht. Je stärker und weitreichender das Magnetfeld, umso mehr kann der Körper davon profitieren.

 

Immer wieder wird man belächelt, wenn man anderen mitteilt, daß´man auf einem Magnetbett schläft. Die Antwort ist:

wer zletzt lacht, lacht am besten.

 

Technische Beschreibung

Maße: 190 x 90 cm

Ausstattung:

10 Mega-Magnetstreifen je 800 x 100 x 1,5 mm - 8.000 cm2 Magnetfläche mit flächen-

deckenden Zirkularfeldern, Streifenabstände nur 70 mm,

Zwischenräume gesteppt.

weiches Textil-Mischfasergewebe über Komfort-

Viskoseschaum-Zwischenlage. Rundum eingefaßt.

4 Gummischlaufen zur Matratzenbefestigung.

 

599,00 €

Jetzt kaufen

Magnetische Bettauflage - zu Unrecht ignoriert Bestell Nr. 0008

 

Jeder Körperteil wird intensiv vom lebenswichtigen Magnetfeld durchdrungen

 


 

 

Immunkräfte mobilisieren

Zellstoffwechsel günstig beeinflussen

Unbefindlichkeiten vorbeugen

sich gesünder fühlen als andere

völlig entspannt einschlafen

 

ausführliche Information

 



 

Magnetische Bettauflage

599,00 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit1